Gummihuhngolf

Spätestens wenn das Gummihuhn in hohem Bogen durch die Luft segelt, ist die Skepsis vergessen und selbst Spielemuffel können sich ein Schmunzeln nicht verkneifen. Der Spaßfaktor ist beim Gummihuhngolf in jedem Fall garantiert, und es bedarf neben ein wenig Spielfreude keinerlei Vorkenntnisse oder besonderer Fähigkeiten, um dabei zu sein.

Aber Gummihuhngolf ist nicht nur ein lustiges Spiel, es eignet sich auch zu großen sportlichen Ereignissen.

Ambitionierte Spieler können intensiv über ideale Raumaufteilungen, Laufwegoptimierungen und Abschlagtechniken philosophieren und während des Spiels bestimmte Schlagabfolgen absprechen.

Mittlerweile sind von verschiedenen Institutionen in unterschiedlichen Bundesländern Meisterschaften in

Planung und es ist wohl nur eine Frage der Zeit bis der Deutsche Gummihuhngolfverband (DGHGV)  gegründet wird.

Und vielleicht gehört der Anblick von fliegenden Gummihühnern in städtischen Grünanlagen ja bald genauso zum Alltag wie die Slackline.

Julia HaunschildGummihuhngolf